Die Freie Tanz- und Theaterszene Stuttgart GuG

Über uns

Die FTTS

Die Freie Tanz- und Theaterszene Stuttgart gUG (kurz: FTTS) wurde 2018 von Vertreter*innen regionaler Vereine Darstellender Künste (Produktionszentrum Tanz+Performance, Freie Theater Stuttgart, Vereinigung freier darstellender Künstlerinnen und Künstler für Stuttgart und die Region) als übergeordnete Interessenvertretung gegründet.

Von der Stadt Stuttgart institutionell gefördert, ist sie Schnittstelle zwischen Akteur*innen der Freien Darstellenden Künste, Institutionen und Zusammenschlüssen, Förderern und Partner*innen, der Presse sowie den Bürger*innen der Stadt. Die Geschäftsführung setzt sich dafür ein, bereits vorhandene Strukturen zu stärken und sie zugunsten der Künstler*innen auszubauen

 

Unsere Aufgaben

• in der Stadt ein noch größeres Verständnis für die vielseitigen Arbeitsweisen der Freien Darstellenden Künstler*innen schaffen
• den Austausch mit einem risikobereiten und offenen Publikum suchen und pflegen
• Künstler*innen untereinander vernetzen
• Proben- Aufführungs- und Lagermöglichkeiten für Darstellende Künstler*innen koordinieren
• den regelmäßigen Dialog mit regionalen Förderinstitutionen pflegen und kulturpolitisch selbstbewusst handeln
• regionale und überregionale Netzwerke pflegen und impulsgebend mitgestalten
• Information, Beratung und fachliche Qualifikation für Künstler*innen anbieten
• Eigene Projekte initiieren und realisieren

Die Gesellschafter*innen

 

Freie Theater Stuttgart e.V.

Weitere Informationen

 

Produktionszentrum Tanz + Performance e.V.

Weitere Informationen

 

Vereinigung freier darstellender Künstlerinnen und Künstler für Stuttgart und die Region e.V.

Die Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle der Freien Tanz- und Theaterszene befindet sich in der Willy-Brandt-Straße und damit unmittelbar im Stuttgarter Stadtzentrum.

 

Neben Beratungs- und Serviceangeboten steht hier auch ein Projektraum zur Verfügung, der für kleinere Veranstaltungen, Versammlungen und Showings genutzt werden kann.

 

Da der Projektraum teil eines Wohnhauses ist, beschränkt sich die Nutzung auf nachbarschaftsfreundliche Formate. Professionelle (Nachwuchs-)Künstler*innen, die Interesse an der Raumnutzung haben, können sich jederzeit bei uns melden.

 

Team der FTTS-Geschäftsstelle

 

Thomas Guggi (Geschäftsführer)

E-Mail: geschäftsfuehrung@ftts-stuttgart.de

 

Sandra Fromme (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

E-Mail: presse@ftts-stuttgart.de

 

Sinje Barteldres (Assistenz der Geschäftsführung)

E-Mail: info@ftts-stuttgart.de

 

Katharina Link (FSJ Kultur)

E-Mail: info@ftts-stuttgart.de